Kostenloses Gründer-Coaching: Der Weg zur Selbstständigkeit

Kostenloses Gründer-Coaching: Der Weg zur Selbstständigkeit

Gründercoaching mit / ohne AVGS-Gutschein

Vorbereitung auf den Start: Vorgründungsphase und Planung

Das kostenlose Gründer-Coaching richtet sich an Arbeitslose mit ALG1/2 Bezug, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen möchten. Falls Ihr Berater beim Arbeitsamt noch nicht über die Selbstständigkeit gesprochen hat, sollten Sie das Thema beim nächsten Termin ansprechen.

Ein erfolgreiches Unternehmen erfordert von Anfang an eine durchdachte Planung. Für die Vorgründungsphase bietet sich das Vorgründercoaching optimal an.

AVGS: Ihr kostenfreies Vorgründercoaching

Mit dem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) werden Beratungsleistungen für Gründer aus der Arbeitslosigkeit finanziell gefördert. Profitieren Sie von einer 100-prozentig kostenfreien Beratung und Coachingmöglichkeiten! Sollten Sie keinen AVGS-Gutschein erhalten, können Sie direkt bei mir ein Gründercoaching buchen.

Wer keinen AVGS-Gutschein erhält, kann bei mir auch kostenpflichtige Gründercoachings in Anspruch nehmen.

Wichtige Informationen: Voraussetzungen und Planung

Nicht jeder ist für die Unternehmensgründung geeignet, und ohne ausreichende finanzielle Mittel ist eine Gründung ebenfalls nicht möglich. Eine Gründung im HomeOffice erfordert beispielsweise weniger finanzielle Mittel als die Eröffnung eines Geschäfts in der Innenstadt. Die Basis für eine erfolgreiche Existenzgründung ist und bleibt jedoch der Businessplan. Im Rahmen des Gründercoachings erstellen wir gemeinsam Ihren Businessplan und entwickeln zusätzlich Ihre Werbemittel, wie z.B. die Website.